FLÜSTERNDE KIRCHENWÄNDE

Die St. Clemens Kirche spiegelt nicht nur Geschichten von Rømø und Südjütland wieder, sondern auch von Dänemark und der Welt. Den imposanten Kapitänsstein auf dem Friedhof muss man dabei genauso gesehen haben, wie den Kronleuchter im Inneren der Kirche. Sie erzählen von einer Zeit, in der Rømø grosse wirtschaftliche und kulturelle Gewinne erzielte. Der Zeit von 1600 bis 1800, in der ein Grossteil der Matrosen als Kapitäne an Bord der Wal- und Seehundfängerschiffe auf den Arktischen Ozean segeln mussten.

Ein Gedenkstein, eine Malerei am Kirchturm und zwei dänische Fahnen in der Kirche erzählen von der Zeit zwischen 1864 und 1920, in der Rømø unter preussischer Herrschaft stand.

Eine Gedenktafel und die Grabsteine einiger gefallener Soldaten aus vielen Nationen zeigen die Wirkung des 1. und 2. Weltkrieges auf das Leben damals auf der Insel. Genauso wie die Uhr am Giebel des Kircheneingangs Zeugnis der Bedeutung des Tourismus auf Rømø ist.

Der breite Sandstrand von Rømø lockt seit mehr als 100 Jahren Touristen auf die Insel – und etwa 80.000 von ihnen entscheiden sich jedes Jahr dafür die St. Clemens Kirche zu besuchen.

DAUER
Ca. 1,5 Stunden

PREIS
Erwachsene 13,10 €
Kinder 6,20 €

 

JAN   FEB   MAR   APR   MAJ   JUN   JUL   AUG   SEP   OKT   NOV   DEC

JETZT BUCHEN

Die Reservierung ist nur gültig wenn Sie eine E-Mail von uns zurück erhalten.